#foxdevilswild ist ein offenes Theater- und Performancekollektiv. Hauptanliegen ist die künstlerische Befragung etablierter gesellschaftlicher Mechanismen und struktureller Zwangsläufigkeiten. Ziel ist es, diese Auseinandersetzung anregend, nachvollziehbar und unterhaltsam zu gestalten und so für viele Menschen zugänglich zu machen. Dabei spielen die Themenfelder Digitalisierung, Frauen- und Menschenrechte, Diskriminierung und Diversity eine große Rolle.

 

 

#foxdevilswild is an open theater and performance collective. The main concern is the artistic survey of established social mechanisms and structural inevitability. The aim is to make this discussion stimulating, comprehensible and entertaining, making it accessible to many people. Digitalisation, women's and human rights, discrimination and diversity play a major role here.